Supportmaterial

Für 3D-Drucker welche mit einem Dual Extruder ausgestattet sind, bietet es sich an ein spezielles Material für die Stützstruktur zu verwenden. Für komplexe Bauteile, welche viele Hinterschnitte besitzen und es schwierig ist, das Stützmaterial zu entfernen, bietet sich PVA an. PVA ist komplett Wasserlöslich. Nach dem Druck wird das komplette Bauteil in ein Wasserbad gelegt und das Stützmaterial löst sich auf.

Als weitere Lösung bietet sich das Material Breakaway von Ultimaker oder Polysupport von Polymaker an. Dieses Material eignet sich vorallem für grosse Überhänge. Durch die speziellen Eigenschaften von Breakaway, verbindet sich dieses nicht mit dem Hauptmaterial (PLA/PETG) und lässt sich einfach weglösen. Des Weiteren lässt sich Breakaway in der selben Druckgeschwindigkeit verarbeiten, wie PLA.